Pam Reynolds- Nahtoderfahrungen als "Beweis"

Pam Reynolds- Nahtoderfahrungen als "Beweis"

Beitragvon Einbauschrank » Di 28. Apr 2009, 21:37

Kürzlich bin ich in ein online Gespräch mit jemand verwickelt worden, der eine ARD-Dokumentation über die Nahtoderfahrung von Pam Reynolds 1991als Beleg für "ein Bewußtsein ohne Hirn(aktivität)" heranzog,um seinen christlichen Dualismus zu rechtfertigen. Da ich selbst fernsehlos bin, konnte ich nur anhand seiner Aussagen und der Wiki-Seiten (hauptsächlich der englischen) rekonstruieren, was in dieser "Dokumentation" verbreitet wurde. Ich finde ich es verwunderlich, daß auf einem sogenannten Qualitätssender der letzte Stuß läuft (die Doku ist von übrigens von BBC in Auftrag gegeben worden) ohne die etwas weniger haarsträubende Erklärung der Kritiker zumindest anzureißen.

Hat jemand die besagte Sendung gesehen? Weiß jemand, wie diese Doku entstanden ist?

Gruß

Einbau
Benutzeravatar
Einbauschrank
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 12. Apr 2008, 08:12

Re: Pam Reynolds- Nahtoderfahrungen als "Beweis"

Beitragvon Myron » Di 28. Apr 2009, 22:51

Benutzeravatar
Myron
Mitglied des Forenteams
Mitglied des Forenteams
 
Beiträge: 4808
Registriert: So 1. Jul 2007, 17:04

Re: Pam Reynolds- Nahtoderfahrungen als "Beweis"

Beitragvon Einbauschrank » Mi 29. Apr 2009, 08:16

Auf denen im Thread verlinkten Seiten war ich schon. Mir ging es auch ein wenig um die Frage, wie es sein kann, daß es eine derart grottenschlechte Doku - eher ein spirituelles Schauermärchen - in einer sogenannten Qualitätsinsel des Staatsfunks gezeigt wird. Wenn man die Kritik an der Doku mit 15min Internetrecherche finden und lesen kann, dann sollte doch eine deutsche Sendeanstalt nicht ungeprüft jeden Mist in den Äther blasen. Leichgläubige Dualisten klammern sich an jeden Strohhalm und man muß lamgwierig mit ihnen diskutieren.

Weiß jemand, ob der Macher der BBC-Doku eine Agenda hatte oder einfach nur Saboms Buch verfilmt hat?
Benutzeravatar
Einbauschrank
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 12. Apr 2008, 08:12


Zurück zu Wissenschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste