Die Suche ergab 262 Treffer

Zurück zur erweiterten Suche

Re: Atheistische Buskampagne in Deutschland!

wie diverse andere Monotheisten in diesem Forum? was soll dies jetzt? Das kann ich Dir sagen: Überprüf mal fix Deine "Scheuklappen" und "Schubladen"! Ein unbegründetes EOD ist das Eingeständnis fehlender Argumente, nichts weiter. Ein "Du schreibst ganz schönen Unfug" i...
von sapere aude
Sa 9. Mai 2009, 09:07
 
Forum: Aktionen und Veranstaltungen
Thema: Atheistische Buskampagne in Deutschland!
Antworten: 36
Zugriffe: 43083

Re: Humanisten & Atheisten

ostfriese hat geschrieben:Ich würde die ganze Geschichte mal so interpretieren:


Eine glänzenda Analyse! Ich bin beeindruckt! :2thumbs:
von sapere aude
Sa 9. Mai 2009, 08:47
 
Forum: Gesellschaft & Politik
Thema: Humanisten & Atheisten
Antworten: 73
Zugriffe: 54452

Re: Atheistische Buskampagne in Deutschland!

Du schreibst ganz schönen Unfug, dies ist dir aber vermutlich bekannt, also erübrigt sich eine Diskussion über diesen Unfug. Aber du willst wohl zumindest zum Anschein recht behalten, tust du nicht, aber es ist egal, müßig und überflüssig. Hilf mir bitte weiter! War das jetzt ein Argument? Oder wol...
von sapere aude
Fr 8. Mai 2009, 22:23
 
Forum: Aktionen und Veranstaltungen
Thema: Atheistische Buskampagne in Deutschland!
Antworten: 36
Zugriffe: 43083

Re: Atheistische Buskampagne in Deutschland!

Man darf aus einem fehlenden Beweis, dass es mindestens einen Gott gäbe nicht ableiten, dass dies ein Beweis dafür sei, dass es keinen Gott gibt. Gehe ich richtig in der Annahme, dass Du die Variable/Buchstabenkombination "g-o-t-t" nicht nachvollziehbar definieren kannst? Setzen wir spaße...
von sapere aude
Fr 8. Mai 2009, 13:44
 
Forum: Aktionen und Veranstaltungen
Thema: Atheistische Buskampagne in Deutschland!
Antworten: 36
Zugriffe: 43083

Re: Atheistische Buskampagne in Deutschland!

Doch, ist sie.

... oder hast Du irgendwelche Infos, die ich noch nicht habe?

Ich freu mich über JEDE Aufklärung. Her mit den kleinen Gottesbeweisen!!! :applaus:l
von sapere aude
Do 7. Mai 2009, 21:12
 
Forum: Aktionen und Veranstaltungen
Thema: Atheistische Buskampagne in Deutschland!
Antworten: 36
Zugriffe: 43083

Re: Atheistische Buskampagne in Deutschland!

Tell me something I don't know yet! =)
von sapere aude
Do 7. Mai 2009, 21:07
 
Forum: Aktionen und Veranstaltungen
Thema: Atheistische Buskampagne in Deutschland!
Antworten: 36
Zugriffe: 43083

Re: Atheistische Buskampagne in Deutschland!

Eben. Das ist aber faktisch der Fall. Zumindest ist mir keine Gottesdefinition bekannt, die einer Überprüfung standhielte.
von sapere aude
Do 7. Mai 2009, 21:05
 
Forum: Aktionen und Veranstaltungen
Thema: Atheistische Buskampagne in Deutschland!
Antworten: 36
Zugriffe: 43083

Re: Atheistische Buskampagne in Deutschland!

Johoi, hier gehts aber ab. =) Also, liebe Brüder im Geiste, das mit den "Feinden des Atheismus" ist Rhetorik, keine Kriegstreiberei. Es soll sagen: "Kämpferische" Agnostiker sind für die atheistische Position besonders gefährlich, weil sie unterstellen, ihr nahezustehen und weil ...
von sapere aude
Do 7. Mai 2009, 21:00
 
Forum: Aktionen und Veranstaltungen
Thema: Atheistische Buskampagne in Deutschland!
Antworten: 36
Zugriffe: 43083

Der Kern des Naturalismus

Myron schreibt in seinem neuen Motto: "Der Kern des Naturalismus: Es gibt weder Geister noch von Nichtgeistern besessene Geisteskräfte innerhalb der Raumzeit und es gibt nichts außerhalb der Raumzeit." Ich würde dem bis zu dem Teil innerhalb der Raumzeit zustimmen. Die Behauptung aber, es ...
von sapere aude
Fr 10. Apr 2009, 14:15
 
Forum: Philosophie
Thema: Der Kern des Naturalismus
Antworten: 83
Zugriffe: 31064

Re: Die Wahrheit über die Evolutionstheorie

Noch jemand da, der so denkt (und fühlt)? Hm, bitte vergiss nicht, dass Deine irrationale Rationalität ja aus zwei Komponenten besteht: Deinem sehr existentem Hirn und Deiner ebenfalls existenten Umwelt. Dass das, was am Ende in Deinem Bewußtsein ankommt, nicht die Erkenntnis allen Seins ist, ist d...
von sapere aude
Mo 12. Jan 2009, 21:28
 
Forum: Wissenschaft
Thema: Die Wahrheit über die Evolutionstheorie
Antworten: 74
Zugriffe: 43808

Re: Atheismus-Werbung auf öffentlichen Bussen

Mensch Leute. Das kann doch nicht wahr sein. Wo ist denn Euer Enthusiasmus???? Hier mal ein Entwurf, wie das ganze Aussehen könnte http://blog.dignitatis.com/wordpress/?p=410 Wir brauchen DRINGEND eine Spendensammelstation!!! Hat jemand eine Ahnung, wo man das machen könnte? Die britische Mutterkamp...
von sapere aude
So 11. Jan 2009, 13:10
 
Forum: Medien
Thema: Atheismus-Werbung auf öffentlichen Bussen
Antworten: 41
Zugriffe: 16143

Re: Atheismus-Werbung auf öffentlichen Bussen

Ich bin dafür, dass wir das selbst in die Hand nehmen. Wir sollten die Gunst der Stunde nutzen.
von sapere aude
Do 8. Jan 2009, 20:24
 
Forum: Medien
Thema: Atheismus-Werbung auf öffentlichen Bussen
Antworten: 41
Zugriffe: 16143

Re: Es gibt nichts Undenkbares

"Was wir nicht denken können, das können wir nicht denken; wir können also auch nicht sagen , was wir nicht denken können." (Wittgenstein, TLP 5.61) Aber lest doch mal das Folgende, wenn ihr wieder auf dem Boden der Sachlichkeit landen wollt: http://plato.stanford.edu/entries/modality-epi...
von sapere aude
Fr 10. Okt 2008, 19:18
 
Forum: Philosophie
Thema: Es gibt nichts Undenkbares
Antworten: 80
Zugriffe: 33948

Re: Es gibt nichts Undenkbares

Rudolf Otto zitiert in seinem Klassiker "Das Heilige" einen Spruch von Gerhard Tersteegen (S. 28): "Ein begriffener Gott ist kein Gott." Doch vielmehr ist es so, dass ein unbegriffener Gott beziehungsweise einer, von dem wir uns überhaupt keinen (positiven) Begriff machen können...
von sapere aude
Fr 10. Okt 2008, 19:06
 
Forum: Philosophie
Thema: Es gibt nichts Undenkbares
Antworten: 80
Zugriffe: 33948

Re: Es gibt nichts Undenkbares

Ach ja, noch ein kleines Wörtchen zur Diskussionskultur: Die gegenseitige Disserei ist zwar ab und an ganz nett, aber auf Dauer nervt's eigentlich nur. Ich würde Euch also gern bitten, auf Kommentare im Bezug auf meine persönlichen Eigenschaften und Motive hier in diesem Thread grundsätzlich zu verz...
von sapere aude
Fr 10. Okt 2008, 07:45
 
Forum: Philosophie
Thema: Es gibt nichts Undenkbares
Antworten: 80
Zugriffe: 33948

Re: Es gibt nichts Undenkbares

Grund: Alles Mögliche ist nämlich auch denkbar. David Chalmers weist darauf hin, dass bestimmte logisch mögliche Sachlagen (Situationen, Szenarien) aufgrund ihrer Komplexität für uns Menschen unvorstellbar/undenkbar sein könnten. Aber zumindest für ein Wesen mit einem uneingeschränkten Superintelle...
von sapere aude
Fr 10. Okt 2008, 07:35
 
Forum: Philosophie
Thema: Es gibt nichts Undenkbares
Antworten: 80
Zugriffe: 33948

Re: Es gibt nichts Undenkbares

Ich könnte dir jetzt antworten, dass "Mögliches" "denkbar" und (anderes) "Mögliches" "undenkbar" sein können. Wie denn? Es gibt kein Mögliches, das undenkbar ist. Siehe auch meine Ausführungen zu Myrons Mächtigkeitsargument unten. Ich könnte dir jetzt antwort...
von sapere aude
Fr 10. Okt 2008, 07:23
 
Forum: Philosophie
Thema: Es gibt nichts Undenkbares
Antworten: 80
Zugriffe: 33948

Re: Es gibt nichts Undenkbares

Och, Leute, nun streitet Euch doch nicht. Es ist doch eigentlich ganz einfach: Quibit, es gibt doch eigentlich nur zwei Möglichkeiten: Mögliches ist entweder denkbar oder nicht-denkbar. Da sind wir uns doch sicher einig? Da die Menge des Nicht-Denkbaren (Undenkbaren) null ist, die Menge des Denkbare...
von sapere aude
Do 9. Okt 2008, 20:25
 
Forum: Philosophie
Thema: Es gibt nichts Undenkbares
Antworten: 80
Zugriffe: 33948

Re: Die Nichtexistenz von Nichtexistentem ist nicht beweisbar

... Weißt Du, Schwalmolein, Du hast keine Ahnung. Aber es hat keinen Sinn, Dir das andauernd zu sagen. Zu lernst es nicht. Und darum geht es ja auch nicht. Ich habe nie(!) gesagt, dass meine Prämisse "Es gibt keinen Gott" sei. Meine Prämissen sind: 1. Die Nichtexistenz von Nichtexistentem...
von sapere aude
Do 9. Okt 2008, 20:22
 
Forum: Philosophie
Thema: Die Nichtexistenz von Nichtexistentem ist nicht beweisbar
Antworten: 168
Zugriffe: 72576

Re: Die Nichtexistenz von Nichtexistentem ist nicht beweisbar

Bullshit! Entweder sind deine bisher vorgetragenen Voraussetzungen trivial tautologisch "wahr" oder "falsch", oder über ihren Wahrheitswert lässt sich nicht logisch entscheiden. In jedem Fall sind deine bisher vorgetragenen "logischen Schlüsse" Dünnschiss, man kann dar...
von sapere aude
Do 9. Okt 2008, 20:11
 
Forum: Philosophie
Thema: Die Nichtexistenz von Nichtexistentem ist nicht beweisbar
Antworten: 168
Zugriffe: 72576
Nächste

Zurück zur erweiterten Suche